Skip to content

Schon 40 - aber ich schäme mich, mich auszuziehen

Keine Angst - du musst nicht nackt sein


Scham-Vor-Nacktheit fragt:

Ich fühle mich nicht wohl, wenn ich mich vor einem Mann nackt zeigen soll. Ersten bin ich nicht mehr so jung, und zweiten schäme ich mich. Ich muss dazu sagen, dass ich nun schon über 40 bin, da sollte man sich doch eigentlich nicht mehr dafür schämen, dass man nackt ist, oder wie sehen das andere?

Anders ist das schon mit dem Aussehen. Ich weiß, wie ich aussehe, und wo ich meine Probleme habe. Nun ist es so: Ich will einen Mann nicht gleich erschrecken, wenn ich mich ausziehe, aber zum Sex zieht man sich doch nun mal aus, oder ist das heute nicht mehr so?

Gibt es da etwas, was ich nicht weiß?


Ina antwortet:

Liebe SVN,

Das Thema kenne ich, und fast alle Frauen in meinem Alter haben das gleiche Problem. Du bist also nicht allein, SVN, wenn dich so was tröstet. Aber da gibt’s ein Rezept: Erstens musst du überhaupt nicht nackt sein, wenn du Sex haben willst – ein tolles Negligé oder ein atemberaubend schönes Nachthemd sind wunderbar, wenn du deinen Körper ein wenig verdecken willst. Zweitens kannst du das Licht dimmen, oder gleich einen roten Lampenschirm oder Kerzen zu Beleuchten nehmen – da sieht die Haut immer supersanft aus. Wenn du einen Kerl „heißmachen“ willst, solltest du sowieso nie nackt sein, sondern immer „auf Kontrast“ machen. Leder und Haut, schwarze Seide und Haut, Nylons und vor allem Strapse machen die Kerle wirklich wild. Noch ein kleiner Tipp: Geh mit deinen Dessous ins Bett – und überlass ihm, sie dir auszuziehen.

Ich wünsche dir das nächste Mal ein schönes Erlebnis,

Deine Ina
Kategorien: intime fragen | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: keine, 0 Stimme(n) 4764 Klicks

Beim Blind Date gleich Sex und Oralverkehr?

DateUndLutschen schreibt:

Mir ist es es ein bisschen peinlich, dir zu schreiben, aber seit ich im Internet Dates verabrede, kommt es immer wieder vor, dass ich mit dem Mann im Bett lande, den ich treffe. Ich bin eigentlich keine „Schlampe“ oder so was, und manchmal ist es nicht einmal schön mit den Typen. Aber ich mag einfach nicht mehr „nein“ sagen, wenn sie nett sind. Vor allem aber stört mich, dass sie immer gleich wollen, dass ich ihnen … na ja, es mit dem Mund mache. Das finde ich aber eklig. Was meist du? Wie kann ich Männer treffen, ohne gleich in Sex hineingezogen zu werden? Und ist es wirklich normal, dass Männer immer gleich „gelutscht“ werden wollen?

Miss Y. antwortet:

Oh, meine Liebe, das sind viele Fragen auf einmal. Ich versuche mal, sie die Reihe nach zu beantworten.

Also, es kommt vor, dass Frauen mit Männern nach einem Date im Bett landen. Manchmal ist’s Alkohol, manchmal Leichtsinn und manchmal Lust. Wenn’s Lust ist – warum nicht?

Aber du schreibst ja, dass du nicht „nein“ sagen kannst, „wenn sie nett sind“. Das geht dir wirklich nicht alleine so, aber die Sache muss raus aus deinem Kopf. „Wer nett ist, mit dem muss ich auch schlafen“ ist eine ziemlich überholte Auffassung, dun ich weiß selber nicht, warum viele Frauen noch so denken. Ich finde, du solltest wirklich nur das tun, was du wirklich willst. Vielleicht könntest du mal mit einer Beraterin oder einer Freundin darüber reden, warum du nicht „nein“ sagen magst?

Es könnte natürlich auch sein, dass da ein bisschen Psychologie im Spiel ist. Frag‘ dich einfach mal, wieso du immer die Männer triffst, die den „schnellen Sex“ suchen. Wenn du dich nicht fragen magst, dann such dir doch mal neue Jagdgebiete: statt Flirt-Börse eine Single-Börse, oder statt Singlebörse eine Online-Partnervermittlung. Es kommt natürlich auch drauf an, wie du dich kleidest und zu welchen Themen du dich beim Date verführen lässt. Nicht zuletzt: Wie steht‘s bei dir mit dem Alkohol? Die meisten „ungewollten“ ONS nach Blind Dates kommen unter Alkoholeinfluss zustande.
Die Sache mit dem Lutschen verstehe ich vollkommen. Ich finde immer, wenn überhaupt, gehört das in eine Beziehung, bei der du den Mann schon länger kennst und seine Hygiene beurteilen kannst.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen,

Deine Miss Y.

Kategorien: intime fragen | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: keine, 0 Stimme(n) 2392 Klicks